Wohnen im Alter

Im Kanton Zug gibt es eine grosse Auswahl unterschiedlicher Wohnformen für ältere Menschen. Ob zuhause, im Pflegeheim oder in einer Alterswohnung, CURAVIVA Zug steht den Betroffenen und ihren Angehörigen beratend zur Seite.

Wir werden immer älter
In der Schweiz leben Frauen im Schnitt 85.2 und Männer 81 Jahre. Aufgrund der steigenden Lebenserwartung nimmt der Anteil der über 80-jährigen Personen immer stärker zu. So erfolgt der Heimeintritt im Kanton Zug durchschnittlich mit 81.6 Jahren. Alleine im letzten Jahrhundert hat sich der Anteil der über 80-jährigen Menschen verzehnfacht, was sich folglich auch im erhöhten Pflegebedarf niederschlägt. Deshalb bieten die Pflegeheime von CURAVIVA Zug diverse Wohnformen mit verschiedenen Pflegestufen an.

Wir beraten Sie gerne
Das Thema Alter nimmt in unserer Gesellschaft einen immer höheren Stellenwert ein. Es beschäftigt Jung wie Alt und bleibt eine familiäre Herausforderung. Je älter Betroffene werden, desto schwieriger wird es, Entscheidungen zu treffen. CURAVIVA Zug steht Ihnen gerne beratend zur Seite und versucht dabei, eine individuelle Ausgestaltung des Lebensabends älterer Menschen zu finden. 

 

Quellenangaben:

Bundesamt für Statistik (2014): BFS Aktuell. Schweizerische Gesundheitsbefragung 2012, Neuchâtel.

LUSTAT Statistik Luzern (2014): Alters- und Pflegeheime im Kanton Zug. Dreimal mehr Frauen als Männer im Heim, Medienmitteilung, Luzern. 

 

 

Zu Desktop-Ansicht wechseln Zu Mobile-Ansicht wechseln